kurzspielfilm “everyone. but me”

Der Kurzspielfilm “Everyone. But Me” entstand 2018 im Rahmen des Filmworkshops “Film beTEILigt” mit Regisseur Jakob M. Erwa. Jugendliche verschiedensten Alters kamen zusammen und realisierten innerhalb kürzester Zeit gemeinsam einen Film.

INHALT:
Der Film handelt von dem 16jährigen Lenny, der in einer Welt voller Manipulation seine eigene Haltung sucht.

CREW:
Regieassistenz/Aufnahmeleitung: Ines Handler
Kamera: Lorec Demander, Thomas Goldberg
Ausstattung: Maximlian Ferner, Jonas Grundnig, Marie Hammer
Ton: Flora Abart, Rupert Hatschek
Licht: Benjamin Wedemeyer, Leonie Wimmer
Script: Jakob Huemer
Maske/Kostüm: Victoria Herberstein
Gimbal-Operator: Martin Schneider
Schnitt: Philipp Hafner, Jakob M. Erwa
Musik: Elias Rauchenberger
Sounddesign: Christofer Frank
Farbkorrektur: Robert Niesser
Technik-Support: Bernhard Lukas, Robert Niesser
Künstlerische Leitung: Jakob M. Erwa
Produktionsleitung: Eva Rosenkranz
Set-Assitenz: Benni Gründl
Herstellungsleitung: Daniela Köck

HIER GEHT’S ZUM FILM: 

DAS MAKING OF: